Menu

Yoga und Köpfchen

Eine Yoga Katze meditiert.

Yoga für Kindergartenkinder, Grundschulkinder und Teenies. Spielerisch, entspannt und immer mit einem Lächeln dabei.

Eine Lotusblüte.

Lerncoaching zur Förderung von Vorschulkindern und Grundschulkindern. Persönlich, unterstützend, individuell auf Basis der Montessoripädagogik und Yoga.

Ich begleite Kinder gerne in unterschiedlichen Lebensabschnitten. Als Sozialbetreuerin, Erzieherin, Montessori-Pädagogin, Lerncoach und Mama von zwei Kindern.

Kinderyoga

Yoga Katze macht die Kobra.

Ich biete gezielt Yoga für Kindergartenkinder, Grundschulkinder und Teenies an. Kinderyoga wird vollkommen anders unterrichtet als Erwachsenen Yoga. Es ist sehr spielerisch. Die Übungen sind in Geschichten und Fantasiereisen eingepackt.

Um ein „Yogi“ zu sein erlernt ihr Kind vieles was im traditionellen Yoga verwurzelt ist. Körperübungen sowie Meditation, Konzentration und Mantra singen. Ebenso gehören dazu Wissenswertes über Ernährung, das Pranayama, die Aufmerksamkeit der Atmung.

Kindergarten

Im Kindergarten starten wir im Alter von 4-6 Jahren. Das erste Kindergartenjahr ist aufregend genug, die Kinder sollen sich in Ruhe an ihren neuen Lebensabschnitt gewöhnen. Ab dem 4. Lebensjahr sind die Kinder bereit für neue Erfahrungen. Und Yoga ist willkommen!

Grundschule

Yoga Katze macht den Hund.

Das Kinderyoga in der Grundschule umfasst das Alter 7 bis 10. Die Unterrichtsart ist immer noch spielerisch, wobei sich die Abläufe des Übens ein wenig ändern.

Die Kinder sind in einer neuen Lebensphase und wir verlassen allmählich die kindliche Ebene des Übens und kommen zu klareren und intensiveren Übungen im Yoga. Die Kinder können sich neu erfahren, ihre Grenzen ausprobieren und sich neu finden.

Die Kinder können entsprechen ihren Fähigkeiten und ihrem Tempo üben. Die Gruppen sind mit max. 8 Kindern sehr klein gehalten. Kinder und Jugendliche können für sich üben, keiner muss sich vergleichen. Das Kind kann so sein wie es will und wie es an dem Tag aufgelegt ist. Yoga hilft den Kindern und Jugendlichen ihre Gedanken zu ordnen und sich in Gleichgewicht zu bringen um dem Alltag gelassener entgegenzublicken.

Teenager

Yoga Katze macht die Katze.

Ab etwa dem 11. Lebensjahr sprechen wir allmählich vom Teenie-Yoga. Wobei hier der Reifeprozess des Kindes ausschlaggebend ist.

In diesem Abschnitt des Kinderyoga werden die Gruppen nach Mädchen und Jungen getrennt. Die Jugendlichen sind in dieser sensiblen Phase und durch den großen Hormonschub so eingenommen, dass man ihnen möglichst ein stressfreies Umfeld schaffen sollte. Das verhilft ihnen, sich auf das Üben im Yoga einzulassen, um zu sich zu finden und um intensiv zu entspannen.

Die Gruppen sind klein so dass man in Ruhe Üben kann.

„Du übst für dich so wie du in dieser Stunde kannst, keiner muss sich vergleichen. Einfach du selbst sein, ist beim Yoga die Devise. Es wird dir helfen deine Gedanken zu ordnen und dich ins Gleichgewicht zu bringen um dem Alltag gelassener entgegen zu schauen.“

Lerncoaching

Wann ist ein Lerncoaching sinnvoll?

Eine Lotusblüte.

Ein Lerncoaching kann für ihr Kind richtig sein, wenn es sich schwer tut dem Unterricht zu folgen, es Schwierigkeiten hat seine Abläufe zu strukturieren und sich in der Schule und bei den Hausaufgaben zu konzentrieren. Oder bereits eine Diagnose z. B. ADHS, Lern- Konzentrationsschwäche oder Störung vorliegt. In Folge dessen die Noten schlechter werden und die Atmosphäre durch das Thema Schule und Lernen zu Hause angespannt ist.

Was passiert beim Lerncoaching?

Lerncoaching ist vom Vorschul- bis Schulkindalter einsetzbar. Es beginnt mit einer genauen Erfassung des Lernstandes ihres Kindes und eine Abklärung des Lerntypus.

Es folgen Methoden zum leichteren, effizienteren und positiven Lernen, die helfen können, das dass Lernen wieder einen positiven Charakter bekommt.

Angestaute Lernblockaden und Lernängsten werden ggf. gelockert und abgebaut. Ihr Kind erlebt ein positives Lernverhalten was für das selbständige Arbeiten, z. B bei den Hausaufgaben und dem Lernen an sich förderlich ist.

Durch den Einsatz von Montessoi-Material, das sehr präzise auf das Lernverhalten des Kindes zugeschnitten ist, können Lernlücken geschlossen werden um den Anschluss zum aktuellen Thema im Unterricht wieder herzustellen.

Die Lerncoaching-Stunde mit Yogaelementen von ca. 1 ½ Stunden findet zu Hause in gewohnter Umgebung statt.

Wo setzt Lerncoaching mit Yoga an?

Eine Lotusblüte.

Das Lernen beim Kind ist an die körperliche Bewegung gekoppelt. Zudem sind die Funktion des Gehirns am leistungsfähigsten, wenn sie in einer stressfreien, positiven Umgebung arbeiten können. Daher nutzen wir Yogaelemente um Stress abzubauen und ein positives Lernumfeld zu schaffen.

Über einen längeren Zeitraum stellt sich ein dauerhaft entspannteres, konzentrierteres Verhalten in Lernsituationen ein. Die Angst vor schwierigen Momenten wird entschärft, das Selbstbewusstsein, innere Stärke und das Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten wächst.

Ein Gedanke von Lerncoaching und Yoga in einer wichtigen Zeit

Da evolutionsbedingt die Pubertät immer früher beginnt, ist besonders im Jugendalter, in dem der Körper einem der größten Hormonschübe in seinem gesamten Leben ausgesetzt ist, Yoga eine gute Hilfestellung. Es hilft sich zu sortieren und überschüssige Gedanken und Energie umzulenken, damit sich ein gelassener Gemütszustand einstellen kann.

Das hilft Eltern und Kindern.

Mehr zu mir

Portrait von Kamila Oelkers.

Ich bin bereits langjährig im pädagogischen Bereich tätig. Die letzten 17 Jahre habe ich Kinder und Jugendliche in ihren Lebensabschnitten begleitet.

In meiner Tätigkeit als Sozialbetreuerin, Erzieherin, Montessoripädagogin, Lerncoach, Kinderyogalehrerin und Mama von zwei Mädchen, habe ich mich im Laufe der Zeit auf unterschiedliche Wege begeben um Kinder besser verstehen zu können, um sie da abzuholen wo sie stehen. Die heute schnelle und anspruchsvolle Welt verlangt uns viel ab. Umso wichtiger empfinde ich es dem Kind Raum zu schaffen, in dem es sich entspannen, sortieren und Kraft tanken kann.

Ich freue mich sie auf einem kleinen Stück ihres Weges begleiten zu können und danke für ihr Vertrauen mit ihrem Kind, in das sie viel Kraft und Liebe investieren, arbeiten zu dürfen.

Namastè

Termine

Yoga immer Dienstag

In Vierkirchen, Am Wirtsberg 4, Physiotherapiepraxis.

  • Kindergartenkinder 4-6 Jahre15:00 - 16:00 Uhr
    23.1.2018 – 20.3.2018
    10.4.2018 – 10.7.2018
  • Grundschulkinder 7-11 Jahre16:15 - 17:15 Uhr
    23.1.2018 – 20.3.2018
    10.4.2018 – 10.7.2018
  • Teenies 12-17 Jahre17:30 - 18:30 Uhr
    23.1.2018 – 20.3.2018
    10.4.2018 – 10.7.2018

Termine für Lerncoaching

Diese Termine sind individuell zu vereinbaren.